How JustAnswer Works:
  • Ask an Expert
    Experts are full of valuable knowledge and are ready to help with any question. Credentials confirmed by a Fortune 500 verification firm.
  • Get a Professional Answer
    Via email, text message, or notification as you wait on our site.
    Ask follow up questions if you need to.
  • 100% Satisfaction Guarantee
    Rate the answer you receive.
Ask Law Educator, Esq. Your Own Question
Law Educator, Esq.
Law Educator, Esq., Attorney
Category: Business Law
Satisfied Customers: 118125
Experience:  All corporate law, including non-profits and charitable fraternal organizations.
10285032
Type Your Business Law Question Here...
Law Educator, Esq. is online now
A new question is answered every 9 seconds

Ich habe folgende frage: vor einigen jahren habe ich meinen

Customer Question

ich habe folgende frage: vor einigen jahren habe ich meinen beruf als geschaeftsfuehrer einer mittekstaendigen textilfima aufgegeben an der ich
80% des kapitals besass. die firma war finanziell erstklassig ausgestattet
und arbeitet ohne kredite und hypotheken auf die gebaeude und dazu gehoerenden grundstuecke.
durch einen zufall musste ich feststellen, dass man meine emails kontrolliert und gelesen hat, desgleichen solche von meinem frjueheren buchhaltungsleiter,
der ebenfalls pensioniert ist.
ich meine, dass dies unvereinbar schlechter stil ist und auch meine resp. privatsphaere betrifft, da ich natuerlich auch meine privatpost ueber mein email
abgewickelt habe, das auch bekannt war, dass jeder mitarbeiter seine post selbst bearbeitet, um alles ein wenig effizienter zu gestalten, wobei ich mich nicht ausgeschlossen hatte. das wussten auch meine nachfolger.
ich bitte um mitteilung, wie die rechtslage sich gestaltet. ist so etwas erlaubt oder nicht.
ich waere ihnen dankbar fuer einen bescheid.
mfg klaus f.a. wenzel
pobox 390210, Dubai marina uae
al suwayeb str. 10, timeplace tower 1506
+971 (0)557691786 email***@******.***
Submitted: 2 years ago.
Category: Business Law
Expert:  Law Educator, Esq. replied 2 years ago.
Vielen Dank ***** ***** Frage. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, um Ihnen die Informationen, die Sie suchen nur für Bildungszwecke zur Verfügung.
Alle E-Mails auf dem Firmenserver oder auf dem Firmenrechner abgerufen wäre legal, vom Arbeitgeber überprüft werden. Private E-Mails, die nicht auf dem Firmenserver sind nicht und den Zugriff auf diejenigen, würde eine Verletzung der Privatsphäre sein. Wenn ein Mitarbeiter greift auf ihre privaten E-Mail-Konten, während auf der Arbeitgeber Computer-Server, dann hat der Arbeitgeber den Zugang zu E-Mails an diesen zugänglich zu schauen, weil es keine Erwartung der Privatsphäre.
Also, wenn Sie Ihre E-Mails, die sie abgerufen wurden E-Mails, die auf der Arbeitgeber Computer waren, war der Zugang legal. Wenn sie E-Mails, die nicht auf der Arbeitgeber Computer waren aufgerufen, dann haben Sie Grund zu der für die Verletzung der Privatsphäre zu klagen.